Soziale Dienstleistung
Beratung und Unterstützung für Pflegebedürftige und Angehörige Unsere   Diplom-Sozialpädagoginnen   und   Sozialberaterinnen   ergänzen   die   Arbeit   des AHB um die Methoden der Sozialarbeit. Sollten   sich   im   Rahmen   des   Erstgespräches   oder   im   Rahmen   einer   längerfristigen Pflege   Fragen   oder   Probleme   ergeben,   kommen   unsere   Sozialarbeiterinnen   gerne zum   Hausbesuch,   oder   sind   telefonisch   für   Sie   da.   Der   AHB   Sozialdienst   steht   dann unseren   Kunden   oder   auch   deren   Angehörigen   mit   umfassender   Beratung   und Unterstützung zur Seite. Wir informieren Sie gerne umfassend zu Themen, wie: - Pflegeversicherungsgesetz - Hilfe zur Pflege nach dem SGB XII - Grundsicherung - Schwerbehindertenausweise - Einrichtung von rechtlichen Betreuungen - Hospizdienste für schwerkranke PatientenInnen - Tagespflegeeinrichtungen - Einrichtungen des Servicewohnen - Selbsthilfegruppen - Essen auf Rädern - Seniorenheime und Kurzzeitpflegen - u.v.m. Um   die   Interessen   der   AHB   Kunden   optimal   vertreten   zu   können   vernetzen   die   Mitarbeiterinnen   des AHB   Sozialdienstes   sich   mit   vielen   Institutionen   im   bremischen   Sozial-   und   Gesundheitsbereich. Hiermit    erreichen    wir    eine    möglichst    optimale    und    reibungslose    Kooperation    mit    anderen Leitungserbringern im Sinne unserer Kunden. Damit   wir   für   Sie   immer   auf   dem   aktuellsten   Stand   sind,   nehmen   unsere   Mitarbeiterinnen   auch   an Arbeitskreisen zu sozialproblematischen Themen und Fragen teil. Für die Arbeit unseres Sozialdienstes steht Ihnen zur Verfügung:
Sie wünschen eine Beratung? Besuchen Sie uns oder wir kommen zu einem kostenlosen Beratungsgespräch zu Ihnen nach Hause! Ihre Ansprechpartner finden Sie --> HIER
Wir über uns
Ihr Kontakt AHB Zentrale Kurfürstenallee 80 28211 Bremen Tel.:  0421 / 20 451 0 Fax: 0421 / 20 451 25 Email: info@ahb-bremen.de
Soziale Dienstleistung
Beratung und Unterstützung für Pflegebedürftige und Angehörige Unsere    Diplom-Sozialpädagoginnen    und    Sozialberaterinnen    ergänzen    die Arbeit des AHB um die Methoden der Sozialarbeit. Sollten    sich    im    Rahmen    des    Erstgespräches    oder    im    Rahmen    einer längerfristigen    Pflege    Fragen    oder    Probleme    ergeben,    kommen    unsere Sozialarbeiterinnen   gerne   zum   Hausbesuch,   oder   sind   telefonisch   für   Sie   da. Der    AHB    Sozialdienst    steht    dann    unseren    Kunden    oder    auch    deren Angehörigen mit umfassender Beratung und Unterstützung zur Seite. Wir informieren Sie gerne umfassend zu Themen, wie: - Pflegeversicherungsgesetz - Hilfe zur Pflege nach dem SGB XII - Grundsicherung - Schwerbehindertenausweise - Einrichtung von rechtlichen Betreuungen - Hospizdienste für schwerkranke PatientenInnen - Tagespflegeeinrichtungen - Einrichtungen des Servicewohnen - Selbsthilfegruppen - Essen auf Rädern - Seniorenheime und Kurzzeitpflegen - u.v.m. Um   die   Interessen   der   AHB   Kunden   optimal   vertreten   zu   können   vernetzen die   Mitarbeiterinnen   des   AHB   Sozialdienstes   sich   mit   vielen   Institutionen   im bremischen    Sozial-    und    Gesundheitsbereich.    Hiermit    erreichen    wir    eine möglichst       optimale       und       reibungslose       Kooperation       mit       anderen Leitungserbringern im Sinne unserer Kunden. Damit   wir   für   Sie   immer   auf   dem   aktuellsten   Stand   sind,   nehmen   unsere Mitarbeiterinnen   auch   an   Arbeitskreisen   zu   sozialproblematischen   Themen und Fragen teil.
Sie wünschen eine Beratung? Besuchen Sie uns oder wir kommen zu einem kostenlosen Beratungsgespräch zu Ihnen nach Hause! Ihre Ansprechpartner finden Sie --> HIER
Ihr Kontakt: AHB Zentrale, Kurfürstenallee 80, 28211 Bremen Tel.: 0421/ 20 45 10, Fax: 0421 / 498 4308, Email: info@ahb-bremen.de oder direkt an einer unserer Stadtteilbüros
Impressum / Datenschutz